Grandiose Livemusik – so lässt sich ein Abend in einer Kölner Kneipe perfekt ausklingen. Nichts Schöneres als über ein paar Kölsch zu sitzen und das bei schönem Klang und toller Atmosphäre. Wir stellen euch die besten Kneipen in Köln mit regelmäßiger Livemusik vor und sagen euch welche Musikrichtungen euch dort erwarten.

Die hängenden Gärten von Ehrenfeld

Ganz dem schönen Namen nach liegt diese Kneipe in Ehrenfeld, hat aber mit hängenden Gärten doch wenig zu tun. Die urige rustikale Kneipe wartet mit viel Livemusik auf. Tolle besondere Singer-Songwriter aus Kanada, Schweden, Niederlande, England und aus Köln warten hier auf und spielen schöne akustische Klänge. Es geht hier also international zu.

Papa Madeo

Urig, rustikal, kultig, sympathisch und dazu Livemusik: Papa Madeo. Hier, in Köln-Ensen, wird vor allem Rock gespielt und der Abend über ein paar Bierchen ausgeklungen.

Einundfünfzig

Die Kneipe mit dem lustigen Namen und dem Motto Drink and Bea’t. Sie liegt im Belgischen Viertel und ist schick und gemütlich. Donnerstags gibt es immer Livemusik und das vom Feinsten und Buntesten. Rock, Jazz, Pop, Rap und Soul. Hier ist alles dabei und für jeden etwas dabei.

Gastsstätte Torburg

Die Gaststätte Torburg ist eine Kneipe, die sich Südsstadtkneipe mit Musik nennt. Dementsprechend liegt sie also in der Südstadt und hat viel Musik zu bieten. Blues, Jazz, Soul und Rock für Jung und Alt bietet die Kneipe auf einer schönen Bühne mit gutem Klang. Das macht Spaß und lässt den Abend bei guter Atmosphäre perfekt werden.

Jameson Distillery Pub

Nicht typisch Kölsch, aber doch perfekt für Livemusik: Der Jameson Irish Pub im Friesenviertel. Als einer der besten Irish Pubs Deutschlands betitelt, ist es hier gemütlich, familiär, urig und irisch. Die Musik ist bunt, international und meistens rockig laut bis rockig sanft. Es lohnt sich, hier einzukehren und den Tag Revue passieren zu lassen.