Die Kulturkneipe Mittelblond in Köln 2018

In Köln gibt es die wunderbare Kneipe Mittelblond. Nachdem das bekannte Millowitsch Theater leider im Januar 2018 schließen musste, sorgt das Mittelblond immer noch für viel Freude und weniger Tränen. Das Motto des Besitzers ist “einzig, aber nicht artig” und so ist sie auch etwas ganz Besonderes. Die Kneipe mit Theater liegt direkt in der Innenstadt Köln, nicht weit vom Kölner Dom entfernt. Hier in der Kneipe gibt es Kölsch (natürlich!), Wein und andere Drinks. Es lässt sich hier perfekt ein Abend ausklingen. Wer aber noch Lust auf mehr hat, der geht in eines der Stücke, die nebenan aufgeführt werden. Wer dann noch Lust auf Kneipe hat, geht danach wieder ein Kölsch trinken. Die Kulturkneipe bietet eben Offenheit und Flexibilität. So wird der Abend entspannt, lustig und kreativ.

Wir stellen euch hier die aktuellen Veranstaltungen 2018 der Kulturkneipe Mittelblond vor.

SCARLETT – die Stecherin aus Menschenich

The “Queen of Spargel”, Scarlett, die Stecherin aus Menschenich treibt ihr Unwesen. Sie ist verliebt in den einen, aber verfolgt vom anderen Mann. Marcus Schlüter und Co. spielen hier ein fulminantes Südstaaten-Drama, in dem es um Preiskriege, die 70er Jahre, unglückliche und glückliche Liebe, Neonfarben und allerhand Albernheiten geht. Das Stück ist geschrieben von Bernd von Fehrn und Agma Formann. Die Komödie zwischen Slapstick und Shakespeare-Humor und -Dramatik lohnt sich und der Abend lässt sich hinterher mit ein paar Kölsch perfekt ausklingen.

Das Stück läuft noch mindestens bis Ende Dezember. Hingehen!

Therapie inklusive!

René Gligée alias Marcus Schlüter lädt hier zu einer Therapie inklusive! ein. René spielt Therapeut für das Publikum und improvisiert. Das heißt, jede Vorstellung ist etwas sehr Einzigartiges und das Publikum ist hautnah dabei und darf interaktiv sein. Wenn René Nesirée Dick und Dr. Leid aus Österreich zu Besuch kommen, wird es zusätzlich verrückt. Die Therapie, die René hier an das Publikum bringt, kann hinterher nur noch ein Kölsch wieder gut machen. Hier wird ohne Ende gelacht! Aufgeführt wird Therapie inklusive! vorerst bis Anfang Dezember.